28.11.2006

Jena-Infos

Hier gibt’s Info’s: zur Stadt und zu Ausflugszielen rund um Jena

Als "Jani" taucht der Ort in der ersten Hälfte des 9. Jahrhunderts im Zehntregister des Klosters Hersfeld auf.
Hermann, der Herr der oberen Lobdeburg, erwähnte um 1236 zum ersten Mal Bürger in Jena in einer Urkunde, der Stadtrat von Jena ist seit 1275 nachzuweisen.
Die Stadt am Saaleübergang im germanisch-slawischen Grenzgebiet bewehrte sich seit dem 13. Jahrhundert mit einer Stadtbefestigung mit drei Toren und vier Türmen, von denen Pulverturm, Anatomieturm und Johannistor heute noch teilweise erhalten sind.
Ende des 14. Jahrhunderts begann der Bau eines Rathauses und der Stadtkirche St. Michael. Jena gehörte seit 1331 den Wettinern und fiel bei der Erbteilung von 1485 der ernestinischen Linie zu.

Einwohnerzahl

ca. 97 410 ( Stand 2000)

Höhenlage

ca. 150 m über N.N.

Lage

Mittleres Saaletal / Ost-Thüringen

Landschaften

Stadt im Grünen, umgeben von Ca. 400 m hohen Kalkhängen, botanischen und geologischen Besonderheiten, u.a. 40 Orchideenarten.
Ein Naturschutzgroßgebiet ( 19.000 ha ) im Raum des mittleren Saaletals mit Zentrum Stadt Jena ist geplant.

Bahnhöfe

Jena-Paradiesbahnhof, Telefon: 417315
( EC Berlin-Zagreb, IC Hamburg-Berlin-München, Euro Night Berlin-Budapest)
Jena-Westbahnhof, Telefon: 414340
( IR Chemnitz-Düsseldorf/Aachen)
Bahnhof Göschwitz, Telefon: 417116
( Umsteigebahnhof für den Nahverkehr, IR Erfurt-Gera)
Jena-Saalbahnhof, Telefon: 417360
( Nahverkehrszüge Naumburg-Saalfeld)

Taxirufe

Taxi-Genossenschaft, Telefon: 458888
TUG & Taxi, Telefon: 8888
TUM Taxi & Mietwagen, kostenloses Telefon: 0800/0088880
0800/TUGTAXI

zum Seitenanfang

Dornburger Schlösser

auf einem Kalkfelsen uber der Saale: Gotik-,Renaissance-(Goethe-Gedenkstätte) und Rokokoschloß
Telefon: 03 64 27 / 2 22 91
15.3.-25-10.: 9.00 Uhr-18.00 Uhr, Mo,Di geschlossen
26.10.-14.3.: 10.00 Uhr-16.00 Uhr, letzter Einlaß 15 min vor Schließung

Eisenberger Schloßkirche

Telefon: 03 66 91 / 7 34 54
April-Oktober:
Di - Do 10.00 Uhr - 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Fr 10.00 Uhr - 12.00 Uhr
Sa / So 14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Bürgel (Töpferstadt) mit Keramikmuseum

Telefon: 03 66 92 / 2 22 50
Di - So: 13.00 Uhr - 17.00 Uhr

Schloß Kochberg

Goethe-Gedenkstätte, Freundschaft Goethes mit Charlotte von Stein,
Telefon: 03 67 43 / 2 25 32
Mi-So: 9.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 17.00 Uhr

Thalbürgel mit Klosterkirche

Romanische Klosterkirche des Benedikterklosters (Sommerkonzerte)
Telefon: 03 66 92 / 2 27 39
täglich 10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Naumburg

Naumburger Dom St. Peter und Paul
Telefon: 03 44 5 / 20 20 95
Mo-Sa: 9.00 Uhr - 16.00 Uhr
Sonn- und Feiertage: 12.00 - 16.00 Uhr

Wasserburg Kapellendorf

12. Jahrhundert (Museum;Konzerte).
Telefon: 03 64 25 / 2 24 85
Mi-Fr: 9.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 17.00 Uhr
Sa/So: 10.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 17.00 Uhr

Leuchtenburg Kahla

Gut erhaltene Burganlage aus dem Mittelalter. Museum, Burggaststätte
Telefon: 03 64 24 / 2 22 58
täglich 9.00 Uhr - 17.00 Uhr

Heidecksburg Rudolstadt

Thüringer Landesmuseum Heidecksburg
Telefon: 03 67 2 / 4 29 00
Di-So: 10.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freilichtmuseum Thüringer Bauernhäuser
Telefon: 03 67 2 / 42 24 65
Mi-So: 9.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 17.00 Uhr

Wasserburg Schkölen

Führungen durch Burgfrau K. Borsdorf
Telefon: 03 66 94 / 2 22 34 oder 22 27 19

Barock-Kirche Schkölen

Erbaut 1756, Renoviert 1991
Telefon: 03 66 94 / 2 05 13

Jagdschloß Hummelshain

täglich Führungen mit Frau Dölle, große Gruppen bitte anmelden
Telefon: 03 64 24 / 2 22 39

Jagdschloß "Fröhliche Wiederkunft" Wolfersdorf

Besichtigung mit Voranmeldung
Telefon: 03 64 28 / 5 90

zum Seitenanfang

[Home] [Stadt Jena] [Stadtverwaltung] [Jena-Infos] [Stadtplan] [Schulseite] [Jena Fotos] [Freizeit/Kultur] [Gaststätten] [Wissenschaft] [Wirtschaft] [private HP] [7 Wunder von Jena] [Sonstiges] [Studentenclubs] [privat]